Bandeinzugskontrolle

Die Bandeinzugskontrolle von Pneutronic verhindert die Beschädigung von Werkzeugen zuverlässig und kostengünstig. Jeder Vorschubschritt wird überwacht. Sollte die Schrittlänge nicht innerhalb des definierten Toleranzfelds zu liegen kommen, wird die Presse mit einem Vorschubfehler gestoppt. Auf der BEK-Steuerung wird die genaue Abweichung angezeigt.

Bandeinzugskontrolle als Bausatz zum Nachrüsten

Herzstück Zwischenkasten

Der Zwischenkasten, welcher zwischen die Bandschmierung und den Vorschub eingebaut wird, passt an alle gängigen GKP-Pressen und kann links- oder rechtsherum eingebaut werden. Mit jeweils vier Schrauben wird der Zwischenkasten ohne grossen Aufwand an die Presse montiert. Die Steuerung wird direkt an diesem Zwischenkasten befestigt. Je nach Situation wird die Bedienstelle und die Steuerung getrennt oder gemeinsam angebaut. Alle Signale der Bandeinzugskontrolle werden in den kompakten Steuerschrank geführt.

Download Factsheet

Laden Sie hier unser Factsheet zur Bandeinzugskontolle herunter!
-> Download (pdf)

Holen Sie mehr aus Ihrer Presse

Vorteile der Bandeinzugskontrolle

  • Überwachung der Vorschub Schrittlänge
  • Programmierbare Toleranzzonen (Min – Max)
  • Auflösungsgenauigkeit von 0.02 mm
  • Banderkennung im BEK integriert

Investitionsschutz

Die BEK-Steuerung kann jederzeit um eine komplette Vorschubsteuerung mit neuen Antriebsreglern und Servomotoren erweitert werden. Damit schützen Sie Ihre Investition, unabhängig vom Zustand der bestehenden Vorschubsteuerung.

Geschliffenes Messrad mit hochauflösendem Geber