«Die Prozessstabilität und die Hubzahl der GKP Feinstanzpresse ist dank dem Einsatz des Hydraulikaggregates wesentlich verbessert worden“

S. Laabs, ST Stanztechnik GmbH